Leistungsspektrum 

Ausgehend von Ihrem aktuellen Bedarf stehen Ihnen die unterschiedlichsten Möglichkeiten der Zusammenarbeit offen:

Einzelleistungen

  • Adaption, Konzeption, Gestaltung, Satz und Seitenfertigung mit professionellen DTP-Werkzeugen
  • Bildbearbeitung wie z.B. Composings, Farbkorrekturen, Retuschen und Freisteller
  • Prüfung, Aufbereitung und Reinzeichnung Ihrer Daten und Ausgabe in belichtungsfähige PDF-Dateien
  • Organisation und Durchführung des Datenaustausches
  • Erstellung von farbverbindlichen Proofs
  • Produktionerleistung, Auftragsabwicklung und -steuerung, Kundenbetreuung und -beratung
  • Scannen von Auf- und Durchsichtvorlagen
  • Ausschreibung und Vermittlung von PrePress-, und Druckleistungen

Stundenkontingente

Im Rahmen eines auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Stundenkontingents verstärken wir Ihr Team. Dabei entscheiden Sie, ob bei Ihnen vor Ort oder aus unserem Büro in Berlin gearbeitet wird. In jedem Fall erhalten Sie einen regelmäßigen Arbeitszeit-Report mit detailliertem Tätigkeitsnachweis.

Abgerechnet wird viertelstundengenau nach zuvor vereinbarten Rhythmen – in aller Regel aber 14-tägig. Basis für die Abrechnung sind die täglichen Reports. Berechnet wird lediglich der angefallene zeitliche Aufwand. Alle eingesetzten Lieferanten und Dienstleister fakturieren direkt an Sie. Reisekosten, z. B. für Druckabnahmen oder Briefings, sind gesondert zu vergüten.

Diese Form der Zusammenarbeit empfiehlt sich besonders zum Abdecken von Produktionsspitzen und im Vertretungsfall, z. B. Urlaub oder Krankheit.

Projektarbeit

In diesem Fall stehen wir Ihnen als Komplettanbieter für Ihre Produktion zur Verfügung. Nach erfolgtem Briefing konzipieren wir den wirtschaftlichsten Herstellungsweg und schreiben Teilleistungen aus. Die Angebote werden bei uns gesammelt und ausgewertet. Auf dieser Basis bieten wir Ihnen das Projekt inkl. aller Nebenkosten an. Alle anfallenden Kosten für Produktionsbegleitung, Druckabnahmen, Reisen etc. sind darin ebenfalls enthalten. Ein gesondertes Ausweisen unserer Tätigkeitsvergütung erfolgt nicht.

Dieses Vorgehen empfiehlt sich für Unternehmen mit geringem oder nur unregelmäßigem Produktionsaufkommen.